HP-Besucher seit 01.05.2000

 

Allgemeine Bedingungen

JOPHIELs Info-Seite
Ich, JOPHIEL (Wolfgang Nebrig), biete in Leipzig an:
Kontakt 
jophiel@teleboom.de

Rituale zur Energetisierung, Lichtarbeit für die Erde, Schutz, usw.

Information zum Sinn des Lebens

Information über die Geistige Welt des Lichts;
über Engel des Lichts, aufgestiegene Meister und Naturgeister

Ich sehe meine Berufung (meine Aufgabe in dieser Inkarnation) darin, Menschen (im Gespräch) über Dinge zu informieren, die von offizieller Seite als nicht-existent betrachtet werden. Ich befasse mich den Informationen, die uns bewusst verschwiegen werden, und ich informiere auch darüber.
Wenn Du irgend etwas nicht verstehst, oder aus anderen Gründen Fragen hast, so schreibe mir. Vieles kann ich erklären. Natürlich weiß ich nicht alles, aber ich habe mich über die Jahre mit sehr vielen Themen intensiv befasst.

Energie- und Lebensberatung ~ was ist das? Mit Energie ist keinesfalls elektrischer Strom gemein, sondern die Göttliche Lebensenergie, die uns ständig durchfließt. Lebensberatung umfasst sehr viel. Es gehört die Gesprächstherapie genau so dazu wie die allgemeine und spezielle Aufklärung.
Weshalb ist eine Gesprächstherapie so wichtig? Hat man ein physisches oder psychisches Problem, so ist es sehr wichtig, die wirkliche Ursache zu kennen und zu verstehen. Sehr viele Ursprünge solcher Leiden liegen in längst vergangenen Inkarnationen (Leben) und diese Informationen sind daher für die Meisten unerreichbar. Und deshalb bekommen wir bei der schulmedizinischen Behandlung oft die Antwort: “Probieren wir mal das. ... oder jenes.” So erreichen wir oft nicht das Ziel einer 100%igen Genesung. Deshalb ist aus meiner Sicht eine Gesprächstherapie so wichtig. Das Finden der wahren Ursache ist die eine Seite, aber es ist auch wichtig, dass der/die Betreffende versteht, warum er/sie dieses Leiden hat. Dazu wiederum ist viel neues Wissen notwendig; ein Wissen, was uns seit 1.000 Jahren und besonders in den letzten 150 Jahren vorenthalten wird.
Dabei spielt der Umgang mit dem eigenen EGO eine entscheidende Rolle. So lange wir uns dem EGO unterwerfen, werden wir den Sinn des Lebens kaum finden und damit drehen wir uns oft im Kreis. Besser ist es, wenn wir das eigene EGO mit unserem Verstand klein halten. Dazu gehört etwas Übung, aber es ist ein lohnendes Ziel. Aber was bedeuteten eigentlich EGO? Man könnte sagen: Evading God’s Oneness (auf deutsch: Gottes Einheit vermeiden
~ Zitat von Chuck Spezzano). Das EGO versucht immer uns in den Vordergrund zu stellen und dabei über die Interessen der anderen. Das aber aktiviert deren EGO und so entsteht der Kampf um die Vorherrschaft. Dieser Kampf mag in der weiten Vergangenheit nützlich gewesen sein; heute ist er hemmend. In der jetzigen Zeit ist es wichtig, dass wir auf einander zugehen, uns gegenseitig helfen und niemanden über oder unter einen anderen stellen. Nur in der Gleichstellung aller liegt eine friedliche Zukunft und damit auch der spirituelle Fortschritt.

Aus diesen Gründen habe ich mich der speziellen (Gesprächstherapie) und allgemeinen (Seminare) Aufklärung verschrieben. Mein “Hobby” bei der “Wissenssuche” war/ist dabei die Geschichte unserer Erde und unseres Universums. Deshalb beginnt bei mir die Geschichte auch vor 50.000.000.000 (Mrd.) Jahren. Ich bin dabei auf große Differenzen zur offiziellen Geschichte gestoßen. Zeitangaben und Darstellungen waren oft anders, als es heute dargestellt wird. Manches wird bewusst “gebogen”, um die Evolutionstheorie zu beweisen. Ich bin der Meinung, dass die Herkunft des Menschen eine Mischung aus Schöpfung und Evolution ist. Wir werden die umfangreiche Geschichte aber nur 100%ig verstehen können, wenn wir akzeptieren, dass wir ständig von Außerirdischen und vor allem von Geistwesen (z. B. Engeln) umgeben sind.
Über der deutschen Geschichte liegt auch ein großer Schleier. Es gibt ein Interesse, diese Geschichte möglichst negativ darzustellen. Das fängt schon im Mittelalter an. Nach weitverbreiteter Meinung hat der englische König Richard Löwenherz die Kreuzritter im 3. Kreuzzug (1189-1192) ins heilige Land geführt. Das ist nicht wahr. Es war
der deutsche Kaiser Friedrich I. Barbarossa, der den 3. Kreuzzug anführte, bis er ermordet wurde. Es war kein Unfall! Erst dann kam Richard Löwenherz ins Spiel. Warum verschweigt man das? Und Richard Löwenherz übernahm die Führung nach Barbarossas Tod. Den Frieden mit den Sarazenen im nahen Osten machte auch nicht Richard Löwenherz, sondern Barbarossas Enkel Kaiser Friedrich II..
Ein weiteres Beispiel ist der 1. Weltkrieg. Wir haben gelernt, dass der deutsche Kaiser aus Machthunger diesem Weltkrieg vom Zaum gebrochen hat und damit viel Elend nach Europa gebracht hat. Ist das die Wahrheit? Nein!
Der Auslöser des 1. Weltkrieges war das Attentat auf den Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau in Sarajevo. Das ist allgemein bekannt. Aber Franz Ferdinand war der Thronfolger von Österreich. Und auch der österreichische Kaiser Franz Josef I. hat den Krieg begonnen und Deutschland war (nur) Bündnispartner von Österreich. Somit hat Deutschland bei diesen Krieg nur als Bündnispartner mitgemacht, aber ihn niemals begonnen. Der deutsche Kaiser Wilhelm II. war zum Zeitpunkt des Kriegsausbruches in Schweden (oder Norwegen) und war von diesem Kriegsausbruch eher überrascht. Und es waren auch nicht die Interessen des deutschen Kaisers, die diesen Krieg auslösten. Er hat sich vorher um den europäischen Frieden bemüht. Warum verdreht man die Geschichte?
Und
wie war es im 2. Weltkrieg? Hat nicht Winston Churchill gesagt, dass er nicht gegen die deutsche Regierung, sondern gegen das deutsche Volk Krieg führt? Über 20 Friedensangebote von Deutschland lehnte er ab. Ein sehr sensibles Thema. Wer hier seine Meinung zu offen sagt, kann schnell in die “braune” Ecke geschoben werden oder gar als Volksverhetzer bezeichnet und bestraft werden. Meinungsfreiheit gibt es bei diesem Thema nicht uneingeschränkt. Ich glaube, dass manches anders war, als man heute darstellt.


”Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden.”
                                                           Heraklit von Ephesos (um 520-460 v.u.Z.) ~ griechischer Philosoph und Vegetarier

oder

”Und er kommt zu dem Ergebnis: Nur ein Traum war das Erlebnis.
Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein k a n n, was nicht sein d a r f.”

”Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist. Nicht an den Wahrheiten liegt es daher, wenn die Menschen noch so voller Unweisheit sind.”
 
                                                        2x Christian Morgenstern (um 1871-1914) ~ deutscher Dichter und Schriftsteller

oder

”Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat!”
                                                                                     Voltaire (1694-1778) französischer Philosoph und Schriftsteller;
                         bekannt gemacht hat diesen Spruch
Napoleon Bonaparte (1769-1821) als Kaiser Napoleon I.

Aber auch andere Themen waren/sind für mich von großen Interesse. So beschäftige ich mich seit langer Zeit mit dem Sinn des Lebens. Auf der Suche danach kam ich über Reinkarnation, Engel, die Geistige Welt des Lichtes, dem Thema Tod und danach und mentale Krankheitsursachenentfernung auch zu der Existenz von Außerirdischen und der Galaktischen Föderation des Lichts.
Heute ist für mich eine Kommunikation mit Verstorbenen, mit Außerirdischen oder Engelwesen (
Erzengel dL usw.) genau so selbstverständlich, wie mit unseren Nachbarn im Haus. Noch brauche ich dazu ein Medium, welches in meinem Fall Leniel ist.

Zur allgemeine Information haben wir hier auf unserer Welt-Netz-Seite eine Infoseite und eine Seite zur Information unserer Veranstaltungen. Für die, die aktuelle Informationen haben wollen, bieten wir Weiterleitungen von ePost an, die uns von Freunden erreichen.

 

 

Das Betreiben jeder Welt-Netz-Seite ist mit Kosten verbunden. Ich (Jophiel) würde mich freuen, wenn Ihr mich bei der Finanzierung dieser Seite(n) mit einer eventuellen Spenden unterstützen würdet. Die Konto-Daten dafür findet Ihr HIER .